Seit Ende Juni zeigt Roeder in Polen knapp 70 Werke des Künstlers aus Nußbach, der 1978 in St. Georgen starb. Wie Roland Roeder berichtet, besuchen täglich bis zu 300 Menschen die Ausstellung, die den Schwarzwald abseits der gängigen Klischees