Durch diese sollen so genannte Medizinische Versorgungszentren (MVZ) betrieben werden. Am heutigen Montag wird der Kreistag über diese Pläne beraten. Die MVZ bieten ambulante medizinische Versorgung an, die früher niedergelassenen Vertragsärzten