Die drei Herren auf der Bühne bringen eine Reife und Erfahrung mit, die vom ersten Ton an zu spüren ist. Obwohl sie im herkömmlichen Arbeitsleben längst den Ruhestand erreicht hätten, sind sie noch ungemein aktiv und schaffen es mühelos, mit ihrer