Es blieb einmal mehr ein Rätsel, welch geheimer Zauber dem Jugendsinfonieorchester St. Georgen-Furtwangen innewohnt, das sich wegen schulischer Fluktuation ständig erneuern muss und sein künstlerisches Format gleichwohl bravourös zu halten