„Auf die gymnasiale Orientierungsstufe der Klassen fünf und sechs folgt das Aufbaugymnasium, ein siebenjähriger gymnasialer Zug, welcher den Schülerinnen und Schülern ein Jahr mehr Zeit lässt, die gleichen Lerninhalte zu erarbeiten“,