Sie planen bereits einen öffentlichen Hilferuf an den zukünftigen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Vor der Verhandlung mit Ameos am Stuttgarter Landgericht sei noch nicht alles verloren, die Zukunft des Schramberger Krankenhauses hänge