Schönwald – 1348 werden die Höfe in der Umgebung der Gutachquelle zum ersten Mal urkundlich genannt, wie aus dem Buch „Spuren des Mittelalters in der Region Triberg“ von Klaus Nagel hervorgeht. Gräfin Adelheid von Schwarzenberg