„Fürs Leben gelernt, unvergessliche Eindrücke gesammelt, aber auch seine Heimat mit ganz anderen Augen sehen“ – so lautet das Fazit von Manuel Schreiber (25), der ein Jahr als Stipendiat in den USA war. Seine Erfahrungen schilderte