Die Täter warfen die Bleiverglasung mehrere wertvoller Fenster ein. Durch ein Loch konnten die Täter ins Innere der Kirche gelangen, von wo aus weitere Fenster eingetreten und eingeworfen wurden. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren