Heiner Kondschak und Bernhard Mohl zauberten sie am Sonntag mit hinreißender Musikalität, Augenzwinkern und Hingabe in die Gegenwart des Burgspektakels. Das Publikum hätte sich keinen würdigeren Abschluss des Festivals wünschen können und feierte