Noch in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs verbreiteten die in Immendingen stattfindenden militärischen Kämpfe Angst und Schrecken. Doch das nahe Kriegsende brachte auch in geradezu beeindruckender Weise für Häftlinge aus Konzentrationslagern