Und zwar wie der Mensch in verschiedenen Lebenssituationen und Systemen definiert ist, gerade so wie er als „Börsenindex Mensch“ vielleicht gehandelt wird. Ein abstrakter Gedanke oder Wirklichkeit? Gerne verwendet Karin Seitz