Exklusiv

Hüfingen Hüfingen wird „Wasserstadt“

Hüfingen – Rund eine Million Euro haben sich die Investoren die Bohrungen und Dauerpumpversuche aus den beiden neuen Hüfinger Brunnen bei der B 27 inzwischen kosten lassen. Und gestern Abend ging es, wie berichtet, um die wasserrechtliche Genehmigung, die Stadt und übergeordnete Behörden erteilen müssen, damit in Hüfingen in Zukunft Mineral- und Tafelwasser abgefüllt werden könnten.Gestern Abend wurde wegen des dicken Abendprogramms zwar weder abgestimmt, noch eine Stellungnahme formuliert, doch grundsätzlich stellte sich von den Gemeinderäten niemand gegen das Projekt.

Schritt 1 von 4
Bereits SÜDKURIER Digital Basis-Abonnent?
Hier geht's zur Anmeldung
Herzlichen willkommen. Schön, dass Sie SÜDKURIER Digital Basis nutzen möchten. Um den vollen Service nutzen zu können, benötigen wir einige Angaben von Ihnen.

Sind Sie bereits Abonnent der Tageszeitung SÜDKURIER? ¹
¹ Sowohl der regemäßige Bezug der gedruckten Zeitung, als auch der Digitalen Zeitung gelten als Abonnent. Nicht in diese Kategorie fallen regelmäßige Käufe am Kiosk.