Der mit insgesamt fünf Personen besetzte Nachbau aus Hinterzarten kam auf einer wenig befahrenen Kreisstraße zwischen Hinterzarten und Titisee vermutlich aufgrund von Bremsproblemen auf abschüssiger Strecke von der Straße ab und prallte gegen eine