„Viele gehen bei den Temperaturen sicher lieber ins Freibad“, so Felix Hetzel. Nachmittags wurde dann der Platz vor der Gaststätte zunehmend voller, jetzt tummelten sich große und kleine Fans der ungewöhnlichen Fahrzeuge auf dem Areal.