Alle drei Praxen versorgen viele Patienten, die dann darauf hoffen müssen, dass rasch ein Nachfolger gefunden wird. Auch die große Praxisgemeinschaft im Ärztehaus ist an ihre Kapazitätsgrenze gestoßen und kann aktuell keine neuen Patienten annehmen.