Die DJK und der SSC, die mit ihrer Spielgemeinschaft im Jugendfußball sehr erfolgreich arbeiten und als Magnet für fußballbegeisterte Jugendliche in der Region gelten, gehen in der neuen Runde getrennte Wege. Nach monatelangen Verhandlungen hat man