Ein Marathonläufer wie der Wahl-Donaueschinger Lars Schweizer sollte eine Laufstrecke von lediglich 15 Kilometern eigentlich problemlos zurücklegen. Nicht jedoch, wenn auf dieser Strecke 200 Hindernisse warten. Lars Schweizer startete am