Den Schulranzen konnten die Schüler der Eichendorffschule daheim lassen, denn es war Spieleolympiade angesagt, die immer im zweijährigen Rhythmus stattfindet. Die Klassen wurden jeweils in zwei Gruppen aufgeteilt und so hieß es Spiel und Spaß bei