Eine Erkenntnis vor allem haben die gut tausend Besucher im Mozartsaal den Donauhallen gestern Abend aus der „offiziellen“, von der Stadtverwaltung organisierten Vorstellung der OB-Kandidaten mit nach Hause genommen: Ein wirklich