Exklusiv

Donaueschingen Hilfe gegen den Missbrauch

Der zunehmende Kampf gegen sexuellen Missbrauch von Frauen, Männern und vor allem Kindern ist seit vielen Jahren das Thema der „Grauzone“. Jetzt hat der Donaueschinger Verein wieder einmal Hilfe bekommen: „IT On-Net“, das in Behla ansässige Unternehmen der Informationstechnologie hat eine Spende von 500 Euro locker gemacht, Geld, das die vorwiegend ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der „Grauzone“ gut gebrauchen können für ihre Arbeit. Aber Christina Gilly und Martina Schloms freuten sich vor allem über die weitergehende Zusammenarbeit mit Geschäftsführer Jürgen Gut und seinem Team.Es ist nämlich vereinbart, dass „IT On-Net“ der Grauzone helfen will, den zunehmenden Missbrauch von Kindern und Jugendlichen im Internet zu bekämpfen.

Schritt 1 von 4
Bereits SÜDKURIER Digital Basis-Abonnent?
Hier geht's zur Anmeldung
Herzlichen willkommen. Schön, dass Sie SÜDKURIER Digital Basis nutzen möchten. Um den vollen Service nutzen zu können, benötigen wir einige Angaben von Ihnen.

Sind Sie bereits Abonnent der Tageszeitung SÜDKURIER? ¹
¹ Sowohl der regemäßige Bezug der gedruckten Zeitung, als auch der Digitalen Zeitung gelten als Abonnent. Nicht in diese Kategorie fallen regelmäßige Käufe am Kiosk.