In Donaueschingens größtem Stadtteil Wolterdingen vergiftet sich jetzt das ortspolitische Klima um den Bau einer alternativen Tangente zum Gewerbegebiet Längefeld immer mehr. Hatten das Donaueschinger Rathaus und der Ortschaftsrat 2012 den Vorschlag