Der Gemeinderat wurde bereits am Dienstag in nichtöffentlicher Sitzung über die Pläne informiert. Für viele Wolterdinger und vor allem für Ortsvorsteher Reinhard Müller geht ein langgehegter Traum in Erfüllung: Der Verkehr durch Donaueschingens