Geradezu als Kanon hat sich dieser Umstand am Wochenende artikuliert: Immer augenscheinlicher wird die Fraktion junger Besucher bei den restlos ausverkauften Konzerten, was freilich auch an dem neuen Projekt „MAD“ liegt. Das Kürzel steht