„Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Dörfern und Städten für die Genehmigung der Aufstellung unserer Holztafeln bedanken“, freut sich Marina Bucher von der Landjugend. Die Genehmigung sei ohne Probleme verlaufen. Die 50 Holztafeln