Mit dem Staatlichen Schulamt Donaueschingen und dem Land Baden-Württemberg als Kooperationspartner wird die Oberstufe gefördert. Seit November 2012 ist dafür Marie Breddin an der Schule. Sie ist bei der Stiftung „Lernen-Fördern-Arbeiten“