Union und FDP hätten vereinbart, sich vor einer Einigung nicht öffentlich zu äußern. Trotzdem habe er am Samstag in der Zeitung gelesen, wer für die CDU nicht in Frage komme: Bundestagspräsident Norbert Lammert und Joachim Gauck. Unerhört fand dabei