Die beiden Gorillamännchen Binga und Bonsenga aus dem Zürcher Zoo sind am Dienstag nach Südafrika geflogen. Im Zoo der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria sollen die beiden sobald sie alt genug sind, Familien gründen und als Zuchttiere verwendet