Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der 42-jährige Realschullehrer auf dem Schulserver Nacktfotos von erwachsenen Personen abgespeichert hatte. Auf einer weiteren, privaten Festplatte - die der Lehrer für die Unterrichtsvorbereitungen gebrauchte