Freiburg gibt derzeit rund drei Millionen Euro für die unerlaubt eingereisten Flüchtlinge pro Jahr aus. Die Kosten steigen weiter, die Wohnplätze werden knapp. „Die Stadt Freiburg stößt jetzt an die Grenze ihrer Belastbarkeit“,