Landrätin Dorothea Störr-Ritter, forderte Verkehrsminister Hermann auf, den Ausbau der Entlastungsstraße fortzusetzen, da die B 31 West unverzichtbar sei. Dagegen verlangten grüne Abgeordnete, sich pragmatisch mit den Folgen des Baustopps