Bruno Pozzi zeigte sich von der Arbeitsmoral seiner Mitbürger sehr erfreut: „Es ist eine tolle Sache, wenn so viele Leute zusammen halten und damit ihr Herzblut an unserem Dorf und der Gemeinde zeigen“, freute sich Pozzi schon am Morgen.