„Wer hat schon das Vergnügen, die Großkopfeten, sprich Prominenz, baden gehen zu sehen“. Joachim Lippert vom Sportfischereiverein Sigmaringen, der zusammen mit Norbert Gruber die Moderation des Fischerstechens auf der Donaubrücke