„Mit der Verlegung von sechs Stolpersteinen wird Siegfried, Emma, Anna, Lisa, Kurt und Werner Frank ein Denkmal gesetzt. Wir setzen heute ein Zeichen gegen das Vergessen, ein Zeichen der Erinnerung an eine jüdische Familie, die während des