Das Aktionsbündnis aus Bund für Umwelt und Naturschutz BUND und Bündnis 90/Die Grünen hatte zuvor über die Gründe informiert, weshalb es ein Ja zum Ausstieg des Landes Baden-Württemberg aus dem Projekt bei der Volksabstimmung am 27. November auch