Sigmaringen - Ein Raunen ging durch den Zuschauerraum des Gerichtssaals, als Staatsanwalt Karl-Heinz Beiter die Anklageschrift verlas. Darin wurde der 41-Jährige beschuldigt, sich in 239 Fällen an seinen beiden Töchtern vergangen zu haben. Im Juni