Die Kameraden der Feuerwehr Schwenningen wurden am Freitag durch die Leitstelle Oberschwaben per Piepser zur Alarmübung gerufen. Nach etwa zwei Minuten war der Funk im Feuerwehrhaus besetzt und Kontakt zur Leitstelle hergestellt. Nach fünf Minuten