Der grüne Sprit der Zukunft kommt aus der Steckdose, heißt es allerorten. Doch von einem Durchbruch kann bisweilen keine Rede sein. Auch in der Linzgaustadt ist die Zahl öffentlicher Ladestationen überschaubar, lassen sich nur an sechs Stellen