Bekanntlich hatte die Stadt als Grundstückseigentümerin zum 1. Juli die Zwangsräumung beantragt nachdem Langhans das Gebäude zum 30. Juni nicht verlassen hatte, obwohl er und sein Anwalt diesem spätestmöglichen Termin bei einem gerichtlichen