Betroffen von der Schließung sind 21 Beschäftigte, darunter viele, deren jahrzehntelanges Engagement der Abteilung einen hervorragenden Ruf sicherte. „Auf dieses Team waren wir immer stolz“, erklärte Dr. Jobst Florus, der seit 1984