Pfullendorf – Der Gerätehersteller Whirlpool beziehungsweise die Bauknecht Hausgeräte GmbH, der bislang mit 19,5 Prozent an der Alno AG beteiligt war, verringerte ihren Anteil um rund sieben Prozent auf 12,41 Prozent weniger. Der Konzern, der