Die Kiesbaggerei Weimar plant eine Erweiterung des Kiesabbaus in den Kernbereich Süd im Waldgebiet Wagenhart um 29 Hektar. Darüber informierten die Geschäftsführer Norbert Schmid, Andreas Drewing und Peter Zepf zusammen mit dem Ingenieurbüro