Vielleicht waren sie bei der Entscheidung etwas abergläubisch, nachdem aufgrund einer Aufzeichnung in den Annalen des Klosters Salem feststeht, dass am 29. Januar anno 1711, also auf den Tag genau vor 300 Jahren, es „saumäßig geschneit“