Es ist ein Zeichen: Mit einem Begrüßungsfest hat die Flüchtlingshilfe Meßkirch Asylsuchende, die seit knapp zwei Wochen im alten Postgebäude wohnen, willkommen geheißen. Gefeiert wurde im Paul-Gerhardt-Saal der evangelischen Kirchengemeinde. Die