Sängerin Jutta Bärsch und Pianist Hans-Walter Berg ließen die Lebenslust und den Charme der Berliner 1920er Jahre im Haus der Musik in Meßkirch aufleben. Kess und voller Energie präsentierte die Sängerin das Spektrum der damals beliebten Lieder aus