Nun ist sie also fertig, die 59. Ausgabe des Narrenblättles der Meßkircher Katzenzunft. „Jeder Bürger in und um Meßkirch herum hat das verbriefte Recht, im Narenblättle seine Meinung frei kund zu tun und braucht sich dafür nicht