„Ich war schon beim Aufbau des ersten Senders dabei“, sagt Christa Degen aus Rohrdorf. „Damals war ich noch in der Schule. Es ist ein komisches Gefühl, irgendetwas fehlt.“ Ihre Schwiegertochter Nicole Degen aus Rast fügt an: