Die Pianistin Henriette Gärtner entwickelt sich zu einem Publikumsmagnet: Zum Abschluss der Herbstreihe von Meßkircher Schlosskonzerten spielte sie vor vollem Haus ein zweistündiges Programm mit Klaviersonaten von Baldassare Galuppi, Ludwig van