Die geplante Eröffnung der gesamten Freizeit-Anlage ist für den Sommer 2014 geplant. Die AWO und die Familie Klaus meldeten sich mit ihren Plänen unabhängig voneinander im Herbst 2009 bei der Gemeinde. Der Gemeinderatsbeschluss für das Gesamtprojekt