Johann Werner der Ältere, Freiherr von Zimmern, war 1488 durch Kaiser FriedrichIII. auf Betreiben seines Sigmaringer Intimfeindes Graf Hugo von Werdenberg gebannt worden und in die Reichsacht gefallen. Für Meßkirchs Landesherrn bedeutete dies,